AUS DER COMMUNITY UND FÜR DIE COMMUNITY

COPETRI CIRCLES

INSIGHTS & ERGEBNISSE

ZU DEN THEMEN Maturity, Nachhaltigkeit, New Work, Skills & Zukunftsszenarien

 

GEMEINSAME ARBEIT ANÜBERGREIFENDEN THEMEN
Entdecke die Ergebnisse unserer fünf Circles:

MATURITY
NACH-
HALTIGKEIT
NEW
WORK
SKILLS
ZUKUNFTS-
SZENARIEN

Maturity Assessment

 

Am Anfang steht die Erkenntnis!

Transformation zum Wohle der Kunden und der Wertschöpfung ist das Ziel verantwortlichen, unternehmerischen Handelns.

COPETRI Maturity Circle 1

Dennoch tun sich Unternehmen nicht nur schwer mit der Veränderung, sondern wissen oft auch woran das liegt.
Es sind Veränderungshürden, die den Weg erschweren (siehe Gartner: Barriers of Innovation), beispielsweise fehlende Veränderungskultur, keine eindeutige Veränderungsstrategie, keine brauchbaren Ressourcen, resiliente Organisationsstrukturen, unterschätze Risiken, mangelnde Chancenerkennung, Compliance Hürden, Umsetzungsschwäche, skeptische Führungsebene, fehlende Methoden und Werkzeuge, …

Die Liste ist lang und länger.

Uns geht es um die Frage, wie Unternehmen aufgestellt sein müssen, um Veränderungen erfolgreich zu realisieren.

Vor allem dann, wenn sie sich aus dem Bereich des „alles klar“ entfernen müssen, Weg von da, wo die routinierten Prozesse der Organisationsstruktur reibungslos funktionieren. Genau dahin, wo es anders, ungewohnt und unsicher ist. Im Zentrum dabei immer die Frage, wo die Veränderung beginnen muss und welche Anstrengungen dafür nötig sein werden.

COPETRI Maturity Circle 2

Der Schlüssel ist ein ganzheitliches Maturity Assessement, das die Bereiche People, Transformation und Innovation in einem gemeinsamen Kontext betrachtet. Die IST Analyse gibt Aufschluss auf Vorhandenes und zu Verbessernden.

Dies in den Blick zu nehmen war und ist das Ansinnen des COPETRI Maturity Circle und es ist die Basis für ein in diesem Rahmen und als gemeinsame Arbeit unterschiedlicher Professionen dieser Disziplinen entwickeltes Reifegrad Assessement.

COPETRI Maturity Circle 3
COPETRI Maturity Circle 4

Du möchtest weitere Details zu den Ergebnissen?

Circle Treffen Networking

NACHHALTIGKEIT

„Wie mache ich meine Organisation wirklich und umfassend nachhaltig?“

Dieser Frage stellen wir uns im Circle Nachhaltigkeit.

 U.E. ist es für die Transformation zu einer nachhaltigen Organisation zentral, dass ein Mindset Nachhaltigkeit in der Organisation, in allen Prozessen etc. verankert ist, entwickelt und etabliert wird. Im Zentrum aller Aktivitäten steht dabei, was wir als Organisation unter Nachhaltigkeit und speziell einem Mindset Nachhaltigkeit verstehen. Denn eine wirklich nachhaltige Ausrichtung braucht eine möglichst klare Definition. Der Circle Nachhaltigkeit entwickelt dazu einen Vorschlag.

Davon ausgehend identifizieren wir vier Instrumente als notwendig, um ein Mindset Nachhaltigkeit innerhalb der Organisation zu entwickeln und langfristig zu etablieren:

1. Das Key Narrative Nachhaltigkeit. Diese umfassende „Erzählung“ erläutert das Verständnis von Nachhaltigkeit der jeweiligen Organisation und damit ihr Selbstverständnis und gibt als Leitbild und Handlungsrahmen die notwendige Orientierung für das gesamte organisatorische Handeln.

2. Das Führungsleitbild, also die Verankerung von Nachhaltigkeit im Selbstverständnis der Organisation.

3. Das Reifegradmodell Nachhaltigkeit. Mit diesem Instrument misst eine Organisation im Sinne einer Bestandsaufnahme ihren aktuellen Reifegrad in Bezug auf die Nachhaltigkeit. Außerdem unterstützt das RM dabei, die nächsten Schritte bzw. Entwicklungsziele für die Nachhaltigkeitsaktivitäten festzulegen.

4. Die (generell und spezifisch für meine Branche, meinen Fokus, meinen Organisationstyp) relevanten Normen, Gesetze und Standards, national wie international. Sie dienen als Referenzrahmen für die Entwicklung der eigenen Organisation und als Vergleichspunkt mit anderen Organisationen. So kann die Nachhaltigkeit der Organisation in Relation betrachtet und von außen bewertet werden (Reporting, Branchenvergleich etc.) – der externe Blick rundet das Bild ab.

Über die Ausgestaltung dieser Instrumente definiert die Organisation die eigene Nachhaltigkeit (und wie ernst das Thema genommen wird).

Du möchtest weitere Details zu den Ergebnissen?

Circle Treffen Networking

NEW WORK

 

New Work ist als Buzzword omnipräsent und gleichzeitig ebenso diffus. Was genau steckt dahinter? Wie passt das zur Realität vieler Unternehmen? Diese und viele weitere Fragen hat sich der COPETRI Circle New Work gestellt und den Begriff einmal kritisch durchleuchtet. Wir wollten New Work inhaltlich mit Substanz füllen und auf Basis eines ganzheitlichen Organisationsblicks beschreiben. Damit wir es gezielt im Kontext der Organisationsentwicklung nutzen können.

Dem COPETRI- Prinzip „Bridging Perspectives“ folgend, haben wir die verschiedenen Perspektiven unserer Circlist:innen übereinandergelegt. Wir haben die Sichtweisen von People, Transformation und Innovation mit Blick New Work vereint und dabei zwei zentrale Erkenntnisse gewonnen:

Wertfreie Betrachtung

Für uns heißt New Work die bewusste Gestaltung von Organisationen, wertfrei und am konkreten operativen Nutzen der Organisation orientiert. Wenn wir von New Work und Old Work sprechen, geht es eben nicht um ein „entweder oder“, sondern um ein Kontinuum zwischen Exploitation (die bestmögliche Nutzung vorhandener Ressourcen) und Exploration (die Entwicklung neuer Ressourcen). Die Aufgabe von Organisationen besteht darin, die jeweils erforderliche Variation zu finden, die für die eigenen spezifischen internen wie externen Herausforderung am meisten hilfreich ist.

15 Dimensionen

Um die eigene Organisation zielgerichtet weiterentwickeln zu können, brauchen wir Dimensionen, die Strukturen in meiner Organisation konkret bearbeitbar machen. Dafür haben wir zunächst 15 Dimensionen identifizieren können. Die Dimensionen decken die verschiedenen Bereiche einer Organisation ab, die für die eigene Zukunftsfähigkeit relevant sind. Sie sind erfahrungsbasiert und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit

Ergebnis des Circles: MVP New Work Reality Check

Entstanden ist ein Selbst-Check, der eine wertfreie und individuelle Analyse des Status der eigenen Organisation abbildet und konkrete Anknüpfungspunkte für eine gezielte Organisationsentwicklung ermöglicht. In nur drei Schritten findest du mit dem MVP New Work Reality Check die Diskrepanzen zwischen deiner Ist- und Soll-Situation und entwickelst so zentrale Entwicklungsansätze für deine Organisation.

Du möchtest weitere Details zu den Ergebnissen?

Circle Treffen Networking

Skills Für TRANSFORMATION

Viele Unternehmen stehen vor ihrem Transformationsvorhaben wie vor einem riesigen Berg. Sie fragen sich: How to eat the Elephant? Auch hier hilft der Ansatz: Biss für Biss! Ein guter erster „Biss“ ist es, sich darüber klarzuwerden, welche Skills für Transformation nötig sind. Denn welche Kenntnisse und Fähigkeiten braucht es heute, um Unternehmen für morgen zukunftsfähig aufzustellen? Und vor allem: Wie entwickeln wir diese? Hier hat der Skill Circle vorgearbeitet und einen Satz an Kompetenzen zusammengestellt, an dem sich Unternehmen orientieren können.

Du möchtest weitere Details zu den Ergebnissen?

COPETRI Circle Treffen: Gruppensession

Zukunftsszenarien

Wir sind überzeugt davon, dass die COPETRI Themen People, Transformation und Innovation in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen werden. Aber wie sieht diese Zukunft denn nun ganz konkret aus? Und wo gibt es ganz konkreten Handlungsdruck und Handlungsspielraum? Diesen Fragen sind wir im COPETRI Circle Zukunftsszenarien auf den Grund gegangen. Wir haben zwei ganz konkrete Extrem-Szenarien für Deutschland im Jahr 2030 entwickelt, die aufrütteln und gleichzeitig nicht zu stark vereinfachen sollen. Dafür haben wir bewusst die Textform gewählt, um den Leser/Zuhörer für einen Moment in diese Zukunft eintauchen zu lassen. Anhand von Thesen aus diesen beiden Szenarien können wir nun aktiv werden und Handlungsempfehlungen erarbeiten.

Taucht mit uns in die Zukunft ein und werdet selbst aktiv!

Du möchtest weitere Details zu den Ergebnissen?

Circle Treffen Networking

Ich möchte mehr über die Ergebnisse erfahren

Du möchtest mehr erfahren über die Ergebnisse der COPETRI CIRCLES? Dann nutze einfach das Formular und wir melden uns mit Details.

COPETRI CIRCLES

circles@copetri.com

Werde Circle Member!

Auf der COPETRI CONVENTION 2022 haben die Circles ihre Ergebnisse präsentiert. Nun geht es darum, den nächsten Zyklus zu planen. Sei direkt von Beginn an dabei und gestalte die Themen, Fragestellungen und den Ablauf mit. Wir würden uns freuen von dir zu hören und dich vielleicht als neues Circle-Member begrüßen zu dürfen. Um dich besser kennenzulernen haben wir unten stehendes Formular entwickelt.