COCON24-Interview mit Alexander Klug von ey etventure

Alexander Kluge teilt im Interview Einblicke in die nutzerzentrierte Kultur des Unternehmens EY etventure, die sich auf die Schaffung von Produkten und Dienstleistungen konzentriert, die echten Mehrwert bieten. Erfahre, wie EY etventure Herausforderungen in der Geschäftsmodell-Innovation meistert und dabei Nachhaltigkeit und Kundenbedürfnisse in den Vordergrund stellt. Von der Bedeutung von GenAI bis hin zu den aktuellen Veränderungen in der Arbeitswelt.

EY Etventure

Wie würdest du die Kultur deines Unternehmens beschreiben?

Unsere Kultur zeichnet sich durch eine starke Nutzerzentrierung aus. Wir streben danach, Lösungen zu schaffen, die nicht nur innovativ, sondern auch tief mit den Bedürfnissen und Erwartungen der Endnutzer verwoben sind. Dieser Ansatz ermöglicht es uns, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die echten Mehrwert schaffen und unsere Kunden im digitalen Zeitalter erfolgreich machen.

Welches Problem löst euer Produkt/eure Dienstleistung?

EY etventure löst Probleme im Bereich der Geschäftsmodell-Innovation sowie der Entwicklung digitaler Produkte und Services. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, innovative Lösungen zu entwickeln, die genau auf ihre Bedürfnisse und die Anforderungen des Marktes zugeschnitten sind.

Was ist das Besondere an eurem Angebot?

Das einzigartige bei uns ist, dass wir sehr stark mit dem Kunden und auch mit dem Endkunden gemeinsam Produkte und Services entwickeln. Das bedeutet, dass wir wirklich auf Schmerzpunkte und Bedürfnisse des Endnutzers eingehen. Das heißt in Workshop Formaten oder in der Exploration.

Wir erleben gerade spannende Zeiten in der Arbeitswelt, geprägt von GenAI, demografischem Wandel und vielem mehr. Diese Entwicklungen bringen neue Möglichkeiten mit sich, die Arbeitsweise zu erneuern und fördern gleichzeitig Innovation und Kreativität in Unternehmen. Ich freue mich darauf, wie diese Veränderungen unsere Arbeitsprozesse inklusiver, flexibler und innovativer gestalten werden. Die Chance, diese Herausforderungen anzugehen und dabei einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten, motiviert mich besonders.

Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit in deinem Unternehmen?

Nachhaltigkeit ist für uns ein wichtiges Thema, das wir ernst nehmen und aktiv in unsere Arbeit einfließen lassen. Neben AI betrachten wir es als einen der zentralen Aspekte für die Zukunft. Wir bemühen uns, Nachhaltigkeitsprinzipien in unsere Projekte und Entscheidungen zu integrieren, um einen positiven Einfluss zu erzielen.

Alexander Klug, Manager GenAI Center of Excellence | Venture Architect

Als Venture Architect beim EY etventure im GenAI Center of Excellence bringt Alexander Kluge seine Expertise als Unternehmer und Berater ein – von der Idee bis zur Umsetzung.