der copetri podcast

 

bridging perspectives
-der COPETRI Podcast 

Bei BRIDGING PERSPECTIVES diskutiert COPETRI Co-Founder Ralf Hocke mit seinen Gästen die Frage: Wie gelingt es Unternehmen und Mitarbeitende, sich zukunftsfähig aufzustellen? Gemeinsam schlagen wir eine Brücke von der Gegenwart in die Zukunft entlang der entscheidenden Themen: People, Transformation und Innovation.

Digitalisierung, Transformation und Innovation sind Megatrends unserer Zeit, mit denen sich viele Unternehmen bereits auseinandersetzen. Doch genauso bedeutsam ist das People Management. Denn nur mit motivierten Mitarbeitern und einer agilen Unternehmenskultur gelingt es Unternehmen, die Anforderungen dieser schnelllebigen und von Paradigmenwechsel geprägten Welt zu meistern.

Wenn du dich auf den Weg machen möchtest, Human Ressources zu People zu entwickeln, bist du in diesem Themenbereich genau richtig. Hier bekommst du neue Erkenntnisse rund um die Employee Experience und die Umsetzung einer modernen Employee Journey. Auch Recruiting und Talentmanagement sind angesichts der dynamischen Marktentwicklungen absolute Top-Themen. 

Deshalb analysieren wir Recruiting-Trends genauso wie Learning & Development. Updates zum Arbeitsmarkt, aktuelle Studien, Fachartikel und Interviews geben dir neue Einblicke, vermitteln Wissen und konkrete Lösungsansätze – immer mit dem Fokus auf Umsetzbarkeit in den Unternehmen.

Grundlegende Veränderungen sind aktuell allgegenwärtig. Mit dem wirtschaftlichen Umfeld ändern sich Kundenwünsche und Geschäftsmodelle ebenso schnell wie die Berufsprofile und Anforderungen der Mitarbeiter:innen an ihre Arbeitgeber:innen. Unternehmen und Mitarbeiter:innen stehen vor der Herausforderung, sich kontinuierlich an veränderte Rahmenbedingungen anpassen zu müssen. Wie kann das nachhaltig gelingen? Dazu findest du hier Experteninterviews und Best-Practice-Berichte. 

Wir geben Impulse für eine Unternehmenskultur, die das richtige Maß an Flexibilität und Resilienz sowie ein agiles Mindset in den Mittelpunkt stellt. Lebenslanges Lernen spielt dabei eine besondere Rolle – womit sich die Bereiche Transformation und People eng verzahnen. Denn regelmäßige Fortbildungen für Führungskräfte sind nun genauso wichtig wie die Förderung des Skill Sets aller Teammitglieder. Eine Kultur, die Lernen, Experimentieren sowie Trial & Error fördert, ist der Schlüssel, um in dynamischen Zeiten voranzukommen.

Innovationen entscheiden über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Wie passe ich meine Innovationen an dynamische Märkte  an und wie kann ich eine Innovationskultur fördern? Das Ohr am Markt und am Kunden zu haben, ist Key für eine schnelle Adaption von Produkten, Services oder sogar ganzer Geschäftsmodelle.

Regelmäßige Analysen, Umfragen und Forecasts stellen sicher, dass der Kundenfokus beibehalten, Trends erkannt und Produktionsprozesse zügig angepasst werden. Mit Tipps, Tricks aus der Praxis und theoretischem Backup aus der Wissenschaft, erfährst du hier, wie du Veränderungen für eine nachhaltige Zukunft anstößt, die Innovationskraft deines Unternehmens stärkst sowie Kreativität und Effizienz austarierst.

 

Die heutige Folge dreht sich um ein Herzensthema von COPETRI: Nina Mülhens ist Co-Gründerin des gemeinnützigen Start-Ups ‚DigitalSchoolStory‘. Schüler:innen entwickeln hier im Team aus ihren Lerninhalten Videos im Social Media-Format, um so verschiedene wichtige Skills zu trainieren und zu lernen, die sie auch in ihrem späteren Berufsleben voranbringen werden – von digitaler Medienkompetenz über soziale Kompetenzen, agile Methoden und Storytelling. 

Mit Nina sprechen wir darüber, was genau hinter diesem Projekt steckt und welche Skills in der Arbeitswelt von morgen überhaupt wichtig sein werden. 

Unser heutiger Gast ist COPETRI besonders verbunden: Prof. Dr. Rupert Felder, Leiter Personal der Heidelberger Druckmaschinen AG und Mitglied der COPETRI Circles. Sein Herzensthema: Nachhaltigkeit im HR. 

 Gemeinsam sprechen wir darüber, was es bedeutet, wenn wir bei der Personalführung von Nachhaltigkeit sprechen und was die wichtigsten Themen sind, die hierzu gehören. Wie bringen wir die richtige Haltung und eine entsprechende Kultur ins Unternehmen und wessen Aufgabe ist das überhaupt? Welche Faktoren sorgen dafür, dass qualifizierte MitarbeiterInnen auch langfristig gleichermaßen glücklich als auch leistungsfähig bleiben? 

Katharina Krentz brachte die Working Out Loud-Bewegung nach Deutschland und schaffte damit Räume, in denen sich Mitarbeiter:innen weiterbilden und vernetzen können. Im Großunternehmen nahm sie das Heft selbst in die Hand, um ihre Ideen und Visionen einzubringen, stets mit dem inneren Drang und dem dazu notwendigen Mut, die Dinge zum Positiven verändern zu wollen.

 Heute setzt sie das als Gründerin von Connecting Humans fort. Gemeinsam sprechen wir über Herausforderungen und Chancen bei Transformationsprozessen und die Frage, wer bei der Veränderung eigentlich vorneweg geht.

Aus einer Fahrradfamilie mit kleinem Radladen kommend, entwickelte Markus Storck sein eigenes Unternehmen hin zu einem der bedeutendsten deutschen Fahrradherstellern. Insbesondere sein Mut zur ständigen Veränderung ist inspirierend für jeden Unternehmer und seine Rückschläge ließen ihn nur noch stärker zurückkommen.

Wir sprechen über die Transformation seines Vertriebsmodells, warum die Verjüngung seines Teams und der Geschäftsleitung so essenziell für ihn ist und wie er bei Veränderungen am Markt stets ganz vorne dabei ist.

Mehr über STORCK Bikes: storck-bikes.com

Wir freuen uns sehr, Astrid Schulte bei uns willkommen zu heißen. Als CEO der Berendsohn AG brachte sie das Unternehmen zurück in die Rentabilität. Eine Transformation, die es in sich hatte! Sie spricht mit uns über die fünf Säulen, die für eine erfolgreiche Transformation essenziell sind.

Wie entwickelte sie die Strategie und Vision und nahm dabei die Mitarbeitenden mit auf die Reise? Wonach ließ sie sich bei der Neuausrichtung des Businessmodels leiten und wie muss auch ein Wandel in den Führungsebenen aussehen? In dieser zeigt uns Astrid jede Menge Best Practices, die für einen erfolgreichen Wandel in jedem Unternehmen anwendbar sind.

Unsere erste Podcastfolge durften wir während unserer COPETRI Convention mit Keynote-Speaker Sascha Lobo aufnehmen. Die Grundlage unseres Gesprächs: Wir stehen vor einem Scheideweg in der deutschen Wirtschaft und Gesellschaft. Nur wenn wir jetzt handeln und einen Wandel voranbringen, können wir das Worst Case-Szenario abwenden. Im Mittelpunkt steht laut Sascha der Mensch bzw. die Mitarbeitenden.

Wir sprechen darüber, warum Technologien alleine nichts bewirken werden, wie wichtig Transformation vor allem im deutschen Mittelstand ist und was in Zukunft die zentralen Fähigkeiten unserer Mitarbeitenden sein werden.

SEI TEIL DER COPETRI COMMUNITY

Registriere dich kostenlos mit einem Account auf unserer Seite. Du erhältst damit Zugriff auf alle Videoaufzeichnungen unserer COPETRI CONVENTION und erfährst immer als Erste/r alles Neue rund um „Bridging Perspectives“!