Nachhaltigkeit im Unternehmen: COPETRI CIRCLE entwickelt Unterstützungsformate 

Nachhaltig wachsen – Chancen ergreifen – Entwicklungen aktiv und positiv gestalten. Das wollen viele Unternehmen, doch im Alltag treten oft Hürden auf. Der Think-do-Tank COPETRI CIRCLE „Nachhaltigkeit“ hat sich zur Aufgabe gesetzt, Nachhaltigkeitsbeauftragte in Unternehmen zu unterstützen – bei der Gestaltung von internen Chancen und positiven Einstellungen in Bezug auf Nachhaltigkeit im Rahmen des Transformationsprozesses. 

Nachhaltigkeit im Unternehmen stärkt Wettbewerbsfähigkeit

Auf Grundlage eines gemeinsam entwickelten Fragebogens haben die Mitglieder in Interviews mit verschiedenen Nachhaltigkeitsbeauftragten konkrete Herausforderungen diskutiert und aufbereitet. Eine wesentliche Erkenntnis war unter anderem: 

  • Häufige „Belehrungen“ über die Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit können kontraproduktiv wirken. Stattdessen ist es hilfreich, Mitarbeitenden und internen Entscheider:innen stärker die Chancen von Nachhaltigkeit auch im Hinblick auf die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit zu vermitteln. 

Ziel: Handlungsempfehlungen für Nachhaltigkeit im Unternehmen

Nachhaltigkeit ist ein vielschichtiges Thema mit zahlreichen, auch wirtschaftlich attraktiven Ansatzpunkten, das in der öffentlichen Diskussion und Wahrnehmung oftmals verkürzt in Erscheinung tritt. In den kommenden Wochen werden noch weitere Gespräche geführt und die Ergebnisse analysiert, um Handlungsempfehlungen ableiten zu können, die in der Praxis Bestand haben. 

Übergeordnetes Ziel des CIRCLES ist es, Unterstützungsangebote zu entwickeln, die sensibilisieren, Akzeptanz schaffen und eine Verhaltensänderung fördern. Damit möchten die CIRCLE Member eine Grundlage für unternehmensinterne Nachhaltigkeit schaffen und dazu beitragen, dass Unternehmen die Herausforderungen des Wandels proaktiv und erfolgreich bewältigen. 

COCON25

COPETRI CONVENTION