Innovation trifft Effizienz: Der Company Rebuilding-Ansatz 

In dieser Folge zu Gast ist Marc Wagner, führender Experte für Organisation, Transformation und New Work. Marc erläutert den innovativen Company Rebuilding-Ansatz und wie etablierte Unternehmen ihre Fähigkeiten nutzen können, um effizient und gleichzeitig innovativ zu bleiben. Er teilt spannende Einblicke in erfolgreiche Praxisbeispiele und diskutiert, warum die richtige Teamzusammenstellung entscheidend ist. Diese Folge bietet wertvolle Impulse für alle, die ihr Unternehmen zukunftsfähig machen wollen.

Company Rebuilding-Ansatz: Der Schlüssel für erfolgreiche Transformation 

Wie lässt sich der innovative Ansatz des Company Rebuilding in der Praxis nutzen, um etablierte Unternehmen fit für die Zukunft zu machen? In dieser Podcast-Folge ist Marc Wagner, führender Experte für Organisation, Transformation und New Work und Head of Employee Experience bei der Atruvia AG, mit uns im Gespräch. Marc teilt sein Wissen und seine Erfahrungen über den Ansatz des Company Rebuilding. Diese Methode bietet eine vielversprechende Möglichkeit, wie etablierte Unternehmen ihre bestehenden Strukturen nutzen können, um innovativ und wettbewerbsfähig zu bleiben. Erfahrt mehr über die zentralen Ideen und wichtigsten Erkenntnisse. 

In dieser Folge zu Gast ist Marc Wagner, führender Experte für Organisation, Transformation und New Work. Marc erläutert den innovativen Ansatz des Company Rebuildings und wie etablierte Unternehmen ihre Fähigkeiten nutzen können, um effizient und gleichzeitig innovativ zu bleiben. Er teilt spannende Einblicke in erfolgreiche Praxisbeispiele und diskutiert, warum die richtige Teamzusammenstellung entscheidend ist. Diese Folge bietet wertvolle Impulse für alle, die ihr Unternehmen zukunftsfähig machen wollen.

Die Idee hinter Company Rebuilding-Ansatz 

Company Rebuilding ist ein Ansatz, der vor etwa fünf Jahren entwickelt wurde, um das Konzept der Ambidextrie – der Fähigkeit, gleichzeitig effizient und innovativ zu sein – in Unternehmen zu implementieren. Der Ansatz zielt darauf ab, die bestehenden Ressourcen und Fähigkeiten eines Unternehmens zu nutzen und gleichzeitig flexible, neue Einheiten zu schaffen, die sich schnell an Marktveränderungen anpassen können. 

Zwei Dimensionen des Erfolgs 

Der Company Rebuilding-Ansatz arbeitet in zwei Dimensionen. Erstens, durch die Erhaltung und Optimierung des bestehenden Geschäfts und zweitens, durch die Förderung von Innovationen. Dieser duale Ansatz ermöglicht es Unternehmen, sowohl ihre traditionellen Stärken zu nutzen als auch neue, innovative Wege zu beschreiten. 

Praxisbeispiele: Haier und Supercel

Marc Wagner führt zwei konkrete Beispiele an, die den Erfolg von Company Rebuilding verdeutlichen: 

  1. Haier: Das chinesische Unternehmen, ein führender Hersteller von Haushaltsgeräten, hat seine 50.000 Mitarbeiter in kleine, eigenverantwortliche Einheiten aufgeteilt. Diese dezentralen Strukturen ermöglichen eine hohe Flexibilität und Nähe zum Kunden, was zu einer bemerkenswerten Innovationskraft führt. 
  2. Supercell: Das skandinavische Gaming-Unternehmen, bekannt für erfolgreiche Spiele wie Clash of Clans, operiert ebenfalls in kleinen, autonomen Teams. Diese Struktur fördert Kreativität und schnelle Entscheidungsfindung, wodurch das Unternehmen kontinuierlich innovative Produkte auf den Markt bringen kann. 

Teams und Technologien 

Ein zentrales Thema in dem Konzept ist die Herausforderung, die richtigen Teams für die neuen Einheiten zusammenzustellen. Dabei ist es laut Marc entscheidend, eine Mischung aus internen Talenten und externen Experten zu finden, die sowohl die nötige Kreativität als auch das Umsetzungs-Know-how mitbringen. 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Nutzung von Technologie, insbesondere Künstlicher Intelligenz, um administrative Prozesse zu automatisieren und die Effizienz zu steigern. Diese technologischen Fortschritte erleichtern die Koordination und Kommunikation innerhalb der dezentralen Strukturen erheblich.

Wie setzt Atruvia den Ansatz des Company Rebuilding in die Praxis um?  

Das Unternehmen hat klassische hierarchische Strukturen aufgelöst und durch flexible Rollenmodelle ersetzt. Insbesondere das Shared Leadership-Modell, bei dem die Verantwortung für fachliche und disziplinarische Führung getrennt wird, hat sich als erfolgreich erwiesen. Diese Struktur ermöglicht es Führungskräften, sich vollständig auf die Entwicklung ihrer Mitarbeiter zu konzentrieren. 

Wie setzt Atruvia den Ansatz des Company Rebuilding in die Praxis um?  

Das Unternehmen hat klassische hierarchische Strukturen aufgelöst und durch flexible Rollenmodelle ersetzt. Insbesondere das Shared Leadership-Modell, bei dem die Verantwortung für fachliche und disziplinarische Führung getrennt wird, hat sich als erfolgreich erwiesen. Diese Struktur ermöglicht es Führungskräften, sich vollständig auf die Entwicklung ihrer Mitarbeiter zu konzentrieren. 

Fazit 

Company Rebuilding bietet einen vielversprechenden Ansatz für etablierte Unternehmen, die sowohl ihre bestehenden Stärken nutzen als auch innovativ bleiben möchten. Durch die Schaffung kleiner, autonomer Einheiten und die Nutzung moderner Technologien können Unternehmen flexibel und effizient auf Marktveränderungen reagieren. Marcs Erfahrungen bei Atruvia und die Praxisbeispiele von Haier und Supercell zeigen, dass dieser Ansatz in der Praxis erfolgreich umgesetzt werden kann. 

 Deine Key Take-Aways

  • Ambidextrie in Unternehmen: Company Rebuilding ermöglicht die gleichzeitige Optimierung bestehender Geschäfte und Förderung von Innovationen. 
  • Dezentrale Strukturen: Kleine, autonome Teams fördern Flexibilität und Kreativität, wie die Beispiele von Haier und Supercell zeigen. 
  • Technologieeinsatz: Künstliche Intelligenz und andere Technologien spielen eine entscheidende Rolle bei der Effizienzsteigerung und Koordination. 
  • Shared Leadership-Modell: Die Trennung von fachlicher und disziplinarischer Führung verbessert die Mitarbeiterentwicklung und Führungseffizienz. 
  • Praxisnähe: Erfolgreiche Umsetzung von Company Rebuilding erfordert eine Mischung aus internen und externen Talenten sowie eine klare strategische Ausrichtung. 

Mit diesen Erkenntnissen bietet Company Rebuilding einen klaren Fahrplan für Unternehmen, die ihre Zukunft erfolgreich gestalten möchten. 

Wachse über dich hinaus und verwandle deine Fehler in Fähigkeiten.

WERDE FEHLERKULTUR AMBASSADOR

Du suchst nach einer Möglichkeit, deine Fähigkeiten in Kultur und Zusammenarbeit zu stärken und einen echten Unterschied in deinem Unternehmen zu machen? Dann ist das Trainingsprogramm zum Thema Fehlerkultur genau das Richtige für dich!