PARTNERSTORIES
PARTNER
STORIES

Über TRICAT

TriCAT ist ein führender Innovator, Berater und Lösungsanbieter für die virtuelle Transformation in Unternehmen und Organisationen.

Auf der Basis von Virtuellen Welten, Digitalen Zwillingen, Virtual Humans und Künstlicher Intelligenz bauen wir die Lern-, Begegnungs- und Kollaborationsumgebungen der Zukunft. Von der virtuellen Akademie als sofort verfügbarem Software-Service bis zur hochintegrierten Unternehmensplattform für XR-/KI-basierte Lösungen. TriCAT ist der Partner für Ihren Erfolg in einer global-vernetzten und zunehmend virtuell agierenden Welt.

Mehr unter: www.tricat.net

Virtuelle 3D Arbeitswelten

Vernetze Dich

TRIFF tricat AUF DER COPETRI CONVENTION

 

Du möchtest dich mit Markus Herkersdorf oder dem Team von TriCat austauschen?

Trefft euch persönlich bei der COPETRI CONVENTION 2022, vom 31. Mai – 01. Juni 2022, in Frankfurt/Offenbach.

PARTNER STORIES:

IM INTERVIEW MIT Tricat / Markus Herkersdorf

Partnerstories Tricat

LIEBER MARKUS,

BITTE STELL DICH UND DEIN UNTERNEHMEN KURZ VOR.

Nach Studium der Luft- und Raumfahrttechnik (ursprünglicher Berufswunsch: Astronaut) und einer spannenden Zeit als Offizier und Pilot bei der Bundeswehr, haben wir 2002 zu dritt die TriCAT gegründet. Heute ist das Unternehmen einer der führenden Innovatoren und Lösungsanbieter von virtuell-immersiven Lern-, Begegnungs- und Kollaborationsumgebungen. Wir verbinden Virtuelle Welten, Digitale Zwillinge, Virtual Humans und Künstlicher Intelligenz zu Lösungen, die es Unternehmen und Organisationen erlauben, in virtualisierten 3D Umgebungen zu lernen, vielfältige soziale Begegnung zu ermöglichen und agil zusammen zu arbeiten. In präsenzähnlicher Qualität, aber ohne die vielfältigen Limitierungen physischer Präsenz. Etwas, das heute noch gewöhnungsbedürftig erscheinen mag, schon morgen aber nicht mehr wegzudenkende Alltagsrealität für viele von uns sein wird.

WAS WAR DIE MOTIVATION HINTER DER GRÜNDUNG DES UNTERNEHMENS?

Mit dem Luftfahrthintergrund kam ich schon früh mit Simulationsumgebungen in Berührung. Als dann am Markt eine Nachfrage nach professioneller Aircrew- und luftfahrzeugtechnischer Ausbildung mittels E-Learning entstand und nach Firmen, die so etwas fachlich leisten können, war das das Gründungsmomentum für TriCAT. Schon nach wenigen Jahren haben wir uns allerdings gefragt, ob klassisches E-Learning mit Blick auf kompetenz- und handlungsorientiertes Training nicht zu limitiert ist. Wir wollten mit digitalen Mitteln deutlich näher an die beruflichen Arbeitsplatzrealitäten heran. Daraus entstand 2006 die Vision, virtuell-immersive Lehr-/Lernumgebungen zu bauen, die im Erleben, in der Komplexität und Dynamik so dicht wie möglich an die physische Präsenzsituation heranreichen. Diese Vision trägt bis heute, erweiterte um viele technologische Themen wie Extended Reality und sprachbefähigte, empathische KI-Avatare, aber auch um die deutliche Ausweitung auf viele weitere Einsatzfelder jenseits von Lernen und Training wie Kollaboration, Onboarding, Support oder Sales.

WELCHE HERAUSFORDERUNG LÖST EUER PRODUKT/SERVICE?

Die Arbeitswelt von morgen wird nicht länger nur eine physische Präsenzwelt – ergänzt um Video-Konferenzen – sein. Mit der Virtualisierung der gegenständlichen Welt – ein Megatrend wie die Digitalisierung – entstehen virtuell-digitale Maschinen- und Anlagenzwillinge, virtuelle Gebäude und Umgebungen sowie die Fähigkeit für uns Menschen, darin mittels Avataren sozial und handelnd präsent zu werden. Also, eine reale, aber nicht-physische, jedoch mit dieser eng verbundene Präsenzwelt. Und das löst viele der zentralen Herausforderungen von Unternehmen und Organisationen. Ich will das an einem Beispiel verdeutlichen: Für unseren Kunden AUDI haben wir ein virtuelles Pendant zur physischen Akademie geschaffen.

Dort finden für eine weltweite Zielgruppe hochinteraktive technische Trainings an virtuellen Fahrzeugzwillingen ebenso statt, wie Schulungen und Workshops, Fach- und Führungskräfte Coachings sowie Management- und Co-Creation-Meetings. Alle Vorteile aufzulisten, würde dieses Interview sprengen. Offensichtlich sind die damit adressierten, zentralen und zukunftswichtigen Herausforderungen:

  • Lernen, Begegnung und Zusammenarbeit über Distanz in präsenzähnlicher Qualität
  • Massive Kosten- und Ressourceneinsparungen (Reisekosten, Ausfallzeiten, Einsatz virtueller Ressourcen statt dem Vorhalten physischer Umgebungen, Anlagen und Maschinen)
  • Erhöhte Wettbewerbsfähigkeit durch Flexibilitäts- und Agilitätsgewinne: virtuell macht agil – durch sofortige Zugänge, beliebig skalierbare Verfügbarkeit, weltweiter Reichweite, einfache Kollaboration, niederschwellige Experimentierräume, u.v.a.m.)
  • Virtualisierte Produkte und Dienstleitungen eröffnen zusätzliche Wertschöpfungspotenziale
  • Reduzierter physischer Ressourceneinsatz sowie virtuelle Präsenz (statt Pendeln und intensive Dienstreisetätigkeit) sind praktizierter Umweltschutz: mit enormen Skaleneffekten

WAS IST DIE BESONDERHEIT AN EUREM PRODUKT/SERVICE UND WARUM SOLLTEN KUND:INNEN SICH DAFÜR ENTSCHEIDEN?

TriCAT gehört zu den weltweit erfahrensten Anbietern virtuell-immersiver 3D Lern- und Kollaborationslösungen. Weltkonzerne wie BOSCH oder Siemens, führende Mittelstandsunternehmen wie TRUMPF, aber auch der öffentliche Bereich verlassen sich auf TriCAT Lösungen. Kaum ein Mitbewerber kann eine vergleichbar große Produktbreite bieten: von sofort nutzbaren 3D-Virtual-Classroom/-Academy-Umgebungen als Software-Service über virtuelle Event-/Kongress-Formate, Meeting-, Kollaborations- und Co-Creation-Lösungen, virtuellen Sales und Support, aber auch Onboarding und Coaching Umgebungen bis zu beliebig komplexen Individualkundenlösungen etwa mit Echtzeit-Anbindung realer Maschinen und Anlagen (cyber-physisches Systeme).

Dabei ist dieses umfassende Portfolio kein Selbstzweck. Zukünftig werden viele Organisationsbereiche in Unternehmen weitaus stärker mit einander verbunden sein und verteilt-vernetzt in integrierten Abläufen zusammenarbeiten. Kunden- und Serviceerfahrung wird im Rahmen von Co-Creation-Prozessen in das virtuelle Produktdesign einfließen und an virtuellen Zwillingen getestet werden. Marketing und Sales werden sich virtuelle Erlebnisräume zu Nutze machen, ebenso wie Training und Support. Ein nicht geringer Anteil an Mitarbeitenden wird seine Arbeit teilweise oder vollständig remote erbringen und dabei ebenfalls auf virtuelle Umgebungen zurückgreifen. Künstliche Intelligenz unterstützt dabei in zunehmendem Maße, auch in Form von sprachdialog- und empathiebefähigten Avataren.

TriCAT gehört zu den Unternehmen weltweit, die diese Zukunft aktiv mitentwickeln, mit einer klaren Vision und in Zusammenarbeit mit starken Forschungspartnern wie etwa dem DFKI. Der Einstieg in diese Zukunft kann niederschwellig und bedarfsgerecht erfolgen. Mit TriCAT spaces als integrierte XR-/KI-basierte Unternehmensplattform, die das virtuelle Zusammenwirken der verschiedenen Stakeholder in und außerhalb des Unternehmens optimal unterstützt, profitieren TriCAT Kunden bereits heute von den vielfältigen Synergieeffekten und Wertschöpfungspotenzialen der Arbeitswelt von morgen.

WELCHE VORTEILE SIEHST DU AN DER VERZAHNUNG VON INNOVATION, TRANSFORMATION UND PEOPLE/HR?

Mein Verständnis zu Transformation in der heutigen Zeit ist das eines dauerhaften Prozesses (nicht länger eines Übergangs von A nach B). Der zentrale Treiber dieser kontinuierlichen Transformationsnotwendigkeit ist die rasante Technologieentwicklung, die ganze Industrien binnen weniger Jahre verändert, eine neue Zukunft der Arbeit schafft und bis weit in die Gesellschaft hineinwirkt. Innovation und systematische Innovationsfähigkeit spielen damit eine zentrale Rolle. Unternehmenserfolg in der Zukunft wird in hohem Maße davon abhängen, wie gut es gelingt, ein positives Mindset für kontinuierliche Transformation bei allen Mitarbeitenden zu schaffen und möglichst viele von Ihnen in Innovationsprozesse – die zukünftig umfassender und weitreichender sein werden – einzubinden.

Die Verzahnung von Innovation, Transformation und People/HR stellt somit ein erfolgskritisches neues Kompetenzfeld dar, das in Unternehmen zusammengeführt gedacht und gelebt werden muss. Der Circle-Ansatz bei COPETRI mit Stakeholdern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft liefert hierfür wertvolle Einsichten und Impulse.

INWIEFERN UNTERSTÜTZT EUER PRODUKT/SERVICE DIESE IDEE?

Die Verzahnung von Innovation, Transformation und People/HR benötigt einen gemeinsamen Ort. Dieser Ort muss unternehmensweit (und darüber hinaus) erreichbar sein. Jederzeit und dauerhaft. Und für die unterschiedlichsten Akteure in den unterschiedlichsten Konstellationen und mit ganz unterschiedlichen temporären oder nachhaltigen Bedürfnissen. Dabei darf dieser Ort nicht nur ein Kommunikationsraum sein, er muss soziales Miteinander ermöglichen, bedürfnisorientiert und vielfältig gestaltbar sein. Und er muss Interaktion zwischen Menschen und mit Objekten (z.B. Produkten) und Umgebungen erlauben. Er muss also auch Lern-, Erlebnis- und Experimentierraum sein. Ebenso wie Projektumgebung und Schnittstelle zu Partner- und Kunden-Stakeholdern. Dieser Raum – und ich meine Raum hier sowohl gegenständlich als auch im übertragenen Sinn – muss über vielfältige Schnittstellen zu Daten, Inhalten und Objekten sowie zu Prozessen und Systemen (Soft- und Hardware) verfügen, ebenso wie über leistungsfähige Werkzeuge zur Kommunikation, Partizipation und Interaktion.

Mit TriCAT spaces gibt es einen solchen gemeinsamen Ort.

Vielen Dank für eure spannenden Einblicke!

TriCat ist auf der COPETRI CONVENTION 2022 als Aussteller mit dabei.
Trefft euch persönlich und erfahre mehr über die Welt von TriCat.

Du hast noch kein Ticket? Dann aber schnell!

Hol DIR DEIN UPDATE mit ALLEN News rund um Content, Insights und Speaker.

Hol DIR DEIN UPDATE mit ALLEN News rund um Content, Insights und Speaker.

Expo & Conference

Hier kommen innovative Vordenker, kreative Transformatoren und People-minded Vormacher zusammen, um gemeinsam die besten Wege hin zu resilienten Unternehmen zu diskutieren.

Speaker und Tickets >>

THINK & DO TANK

Wegweiser, Mutmacher, inspirierende Köpfe, Praktiker und Visionäre bearbeiten in den Circles gemeinsam die drängenden Themen rund um die Zukunftsfähigkeit unserer Unternehmen.

Alle Circlist:innen >>

Partner & Friends

Gemeinsam viel erreichen - kennst du schon unsere Partnerwall? Dort findest du die Produktlösungen für dein Unternehmen und lernst die Partner, Anbieter und Sponsoren unserer Convention kennen.

Mehr erfahren >>