Wilkommen zu

Presse & Media

WILLKOMMEN ZU

PRESSE & MEDIA

PRESSE-AKKREDITIERUNG ZUr COPETRI Convention 

Nutze dafür ganz einfach Ticket Code: COPETRI_Convention_Presse
Einzulösen hier unter Ticketing: Jetzt registrieren

Aktuelle Pressemitteilungen

April 2022

Erstes Event zu People/HR, Transformation und Innovation: Programm der COPETRI CONVENTION 2022 ist online
140+ Keynotes, Deep Dives & interaktive Workshops

Frankfurt am Main, 05.04.2022Die erste COPETRI CONVENTION lädt Professionals aller Branchen zu einem hochkarätigen Programm rund um People/HR-Management, Transformation und Innovation ein. Das Präsenz-Event findet vom 31.05. bis 01.06.2022 in Frankfurt/Offenbach statt. Es richtet sich an Unternehmen und Mitarbeitende, die an ihrer Zukunftsfähigkeit arbeiten wollen.

Mehr anzeigen

COPETRI erwartet auf der CONVENTION rund 3.000 Besucher:innen. Das Unternehmen geht mit einem speziellen Mix aus Inhalten und Formaten einen neuen Weg. Co-Founder und CEO Ralf Hocke erläutert: „Wir haben keinen Call for Papers gestartet, sondern zuerst die Bedürfnisse der Zielgruppe analysiert, dann passende Formate entwickelt und inspirierende Speaker:innen gesucht.“ Entstanden ist ein kuratiertes Programm, das nun auf der Homepage veröffentlicht ist und fortlaufend erweitert wird: https://www.copetri.com/programm. Im Industrieloft Fredenhagen in Frankfurt/Offenbach bespielen die Event-Experten am 31.05. und 01.06.2022 sechs Bühnen und vier Workshop-Räume mit mehr als 140 Sessions.

„Bridging Perspectives“: drei Themen, sechs Bühnen, neun Tracks

Die COPETRI CONVENTION folgt der Vision „Bridging Perspectives“. Sie ist zum einen Conference, Networking Event und Expo unter einem Dach – eine zeitgemäße Symbiose, die das Beste aus allen drei Welten vereint. Zum anderen beleuchten die Speaker:innen Aspekte aus den Bereichen People, Transformation sowie Innovation und verbinden diese miteinander. Das Programm der CoCon22 – so die kürzere Bezeichnung – befähigt die Teilnehmer:innen, in ihrem individuellen Umfeld zu handeln.

Keynotes, Deep Dives und Workshops

Das Programm gliedert sich in neun Thementracks: Culture & Leadership, Learning & Development, Innovation Management, Innovation Strategy, New (hybrid) Work, Operations & Services, Recruiting & Employer Branding, Structure & Processes und Sustainability. Jedem Track ist eine vielfältige Palette von Sessions zugeordnet. Dazu zählen:

  • Keynotes und Panels mit Armin Landgraf (Ex-CEO Canyon Bicycles GmbH), Sirka Laudon (Vorständin People Experience AXA Konzern AG) und Mirijam Pütz (Vorsitzende der Geschäftsführung WM Gruppe), Sascha Lobo (Digitalexperte), Nono Konopka (Co-Founder Culturly und Biking Borders), Astrid Schulte (CEO und Gesellschafterin Berendson AG), Jörg Staff (Vorstand People & Business Services Atruvia AG), Markus Storck (General Manager Storck Bicycle GmbH) sowie Cawa Younosi (Global Head of People SAP) und Katharina Krentz (Corporate HR Transformation Team Robert Bosch GmbH, Founderin Connecting Humans)

 

  • Deep Dives mit anschließender Q&A-Runde, zu denen auch hochkarätig besetzte Panels gehören. Diese vertiefen aktuelle Trends und Herausforderungen, zum Beispiel: „Employee Experience in action“, „Zukunftsthemen: Was ist 2030 relevant?“, „Open Innovation in der Praxis“ „N3 – New Work braucht New Learning braucht New Skills“, „Haltung und Profit – Wie wir sozial und wirtschaftlich zusammenbringen“

 

  • Rund 60 Workshops zu Tools und Lösungen, etwa zu Green Check Your Idea, LEGO®️Serious Play®️, Design Sprints, Organisationale Ambidextrie, Prototyping von Geschäftsmodellideen, Diversity oder New Pay. Die Workshops bieten Interaktive Weiterbildung und sind bereits im Ticket inkludiert.

 

  • Die fünf COPETRI CIRCLES, die sich als Think & Do Tanks verstehen, präsentieren erste Ergebnisse zu ihren jeweiligen Themen und laden zur Diskussion über Nachhaltigkeit, New Work, Maturity Assessment, Skills und Zukunftsszenarien ein.

Mit den Speaker:innen sind renommierte Unternehmen auf der CoCon22 vertreten, darunter Bayer, BMW, Bosch, Deutsche Bahn, Evonik, Heraeus, Lapp, Metro, Telekom, SAP, Siemens, Volkswagen und Weleda. „Das sind große Namen, deren Engagement die Relevanz unserer Themen unterstreicht“, bekräftigt COPETRI-Co-Founderin und COO Nadine Jäger.

 

 

COPETRI GMBH
c/o WeWork
Neue Rothofstraße 13-19
60313 Frankfurt am Main

 

TELEFON: +49 69 2474576 – 00
E-MAIL: presse@copetri.com
WEB: www.copetri.com

 

Über COPETRI – Bridging Perspectives

COPETRI ist die erste Community-Plattform im deutschsprachigen Raum, auf der Professionals aus den drei Bereichen Innovation, Transformation und People zusammenkommen. Die Angebote des Unternehmens umfassen Event-, Content-, Learning- und Networking-Formate. Ziel ist es, einen praxisorientierten Beitrag zu leisten, die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und Professionals nachhaltig zu stärken und auszubauen.

Vom 31.05 bis 01.06.2022 ist COPETRI Gastgeber der ersten COPETRI CONVENTION in Frankfurt/Offenbach, einer innovativen Mischung aus Community, Expo & Conference, mit 3.000+ Teilnehmer:innen, 75+ Ausstellern, 140+ Programmpunkten und zahlreichen Netzwerkangeboten.

COPETRI ist außerdem Initiator der COPETRI CIRCLES, einem agilen Think & Do Tank, der über 50 Expert:innen aus Wissenschaft und Praxis vereint, um über Fragen zur nachhaltigen Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu diskutieren und Lösungsansätze zu entwickeln.

Das Unternehmen wurde 2021 gegründet und hat seinen Sitz in Frankfurt am Main. Weitere Informationen unter: www.copetri.com.

Januar 2022

COPETRI auf Wachstumskurs.
Community Startup schliesst erste Finanzierungsrunde mit hoher sechsstelliger Summe ab. Erste COPETRI Convention im Frühsommer 2022. Zahlreiche Neueinstellungen geplant.

Frankfurt am Main, 19.01.2022 – Das Community Startup COPETRI hat seine erste Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Mit einem hohen sechsstelligen Investment beteiligen sich Aschendorff NEXT, die Beteiligungsholding für Corporate Investments innerhalb der Unternehmensgruppe Aschendorff und ein Kreis branchennaher und erfahrener Privatinvestoren an dem Unternehmen. COPETRI baut seit Anfang 2021 eine Community rund um die Themen Innovation, Transformation und People auf. Angebote und Services des Unternehmens umfassen Event-, Content-, Learning- und Networking-Formate.

Mehr anzeigen

„Der Aufbau einer Community und die stärkere Vernetzung der drei Themen Innovation, Transformation und People ist für uns eine Herzensangelegenheit. Mit unserem Angebot wollen wir einen Beitrag leisten, die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und Professionals nachhaltig zu stärken und auszubauen. Wir freuen uns sehr, dass so erfahrene Investoren unsere Vision teilen und uns bei der Weiterentwicklung aktiv unterstützen,“ kommentiert Ralf Hocke, Gründer und CEO von COPETRI, den Abschluss der Finanzierungsrunde.

Thorsten Falger, Geschäftsführer der Aschendorff NEXT, lobt insbesondere die Erfahrung und die Umsetzungsstärke des Startups: „Die Idee hinter COPETRI hat aus unserer Sicht eine langfristige Bedeutung mit einem großen Potenzial. Beeindruckt sind wir, mit welcher Gradlinigkeit und Geschwindigkeit das erfahrene und eingespielte Team seine Idee konsequent umsetzt.“

„Wir agieren aus der Community, mit der Community, für die Community und treiben unsere Ideen mit ganz viel Begeisterung nach vorne,“ ergänzt Nadine Jäger, Gründerin und COO, die Philosophie von COPETRI.

 

COPETRI Convention im Frühsommer 2022

Das erste Großprojekt wird im ersten Halbjahr 2022 die COPETRI Convention am 31.05 und 01.06.2022 im Fredenhagen in Frankfurt/Offenbach sein. „Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine einzigartige Mischung aus Community, Expo und Conference in einem großartigen und innovativen Setting mit mehr als 3.000 Gästen, 75 Ausstellern, 120 inspirierenden Vorträgen und Workshops und zahlreichen Vernetzungsangeboten,“ erläutert Nadine Jäger das Konzept.

Als Speaker:innen hat COPETRI unter anderem bereits Sascha Lobo, Autor und Digitalexperte, Armin Landgraf, Ex-CEO von CANYON Bikes, Astrid Schulte, Vorstandsvorsitzende und Gesellschafterin von Berendsohn sowie Jörg Staff, Personalvorstand von Atruvia und „CHRO of the Year 2021“ gewonnen. Die Resonanz auf die Veranstaltung ist sehr positiv und die Freude groß, dass nach über zwei Jahren wieder ein großes Event für die gesamte Community stattfindet. Aktuell sind noch bis Ende Februar für alle interessierten Besucher Early Bird Tickets erhältlich.

 

Neuer Head of Sales unterstützt Wachstumskurs

Seit Beginn des Jahres 2022 verstärkt ein neuer Head of Sales das COPETRI-Team. Felix Haufe kommt von Radio Frankfurt und bringt jede Menge Leidenschaft und Energie für den Vertrieb mit. „Wir freuen uns sehr, Felix im Team zu haben und mit ihm gemeinsam die nächsten Wachstumsziele zu erreichen. Außerdem ist es für uns ein Mehrwert, wie erstklassig Felix in der Region Frankfurt vernetzt ist“, sagt Ralf Hocke. Neben dem Head of Sales hat COPETRI bis Ende 2021 drei weitere Stellen erfolgreich besetzt. Insgesamt sind nun 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fest an Bord. Circa 20 weitere Einstellungen sind für 2022 geplant.

 

**

Bildmaterial sowie die Biografien der Gründer Ralf Hocke und Nadine Jäger finden Sie unter: https://www.copetri.com/presse/

 

Pressekontakt:

COPETRI GMBH
c/o WeWork
Neue Rothofstraße 13-19
60313 Frankfurt am Main

 

TELEFON: +49 69 2474576 – 00
E-MAIL: presse@copetri.com
WEB: www.copetri.com

Juni 2021

Neues Leitevent baut Brücken zwischen Innovation, Transformation und HR COPETRI Convention feiert im Mai 2022 Premiere

Frankfurt am Main, 01.06.2021Wie lässt sich die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen vor dem Hintergrund zahlreicher Paradigmenwechsel nachhaltig gestalten? Um gemeinsam Antworten auf diese Frage zu finden, bringt die COPETRI CONVENTION erstmalig am 31. Mai und 1. Juni 2022 Vordenker und Vormacher aus den Schlüsselbereichen Innovation, Transformation und People/HR im Industrieloft Fredenhagen in Frankfurt am Main / Offenbach zusammen.

Mehr anzeigen

Vor fast vier Monaten ist das Startup COPETRI mit einer digitalen Wissensplattform an den Start gegangen, um Innovations-, Transformations- und People/HR-Professionals aus der DACH-Region mit Austausch- und Vernetzungsangeboten zusammenzubringen. Nun wird sich die Community erstmals persönlich im Mai 2022 auf der COPETRI CONVENTION treffen. Moderne Formate wie Vorträge im TED-Talk Style, Hands-on Sessions & Case Studies sowie Masterclasses vermitteln an zwei Tagen komprimiert und praxisorientiert Trends und Best Practices. Die über 100 Programmpunkte werden von Experten kuratiert und bauen durch vier Thementracks inhaltlich aufeinander auf: „Der rote Faden ist uns ganz wichtig. Wir planen mit sechs Keynotes, die einen Gesamtüberblick über Entwicklungen und Herausforderungen geben. Darüber hinaus gibt es beispielsweise thematisch anknüpfende Panel, Workshops oder die Möglichkeit, sich individuell zu Produktlösungen von unseren Anbieter:innen beraten zu lassen“, beschreibt COPETRI CO-Founder und CEO Ralf Hocke.

Verzahnung für mehr Resilienz

Ein weiteres Novum der COPETRI CONVENTION ist der Schwerpunkt auf der Verzahnung der drei Kernthemen. Dazu Ralf Hocke: „Kreative Energie und neue Ideen entstehen, wenn man über den eigenen Tellerrand hinausblickt und andere Ansätze, Methoden und Erfahrungen in seine bisherige Arbeit integriert. Das gilt ganz besonders für die zukunftsgestaltenden Themen Innovation, Transformation und People. Hier gibt es viele Schnittmengen, deren gemeinsame Betrachtung und Bearbeitung zu mehr wirtschaftlicher Resilienz in von Wechsel und Dynamik geprägten Zeiten führen kann.“

Community und Nachhaltigkeit im Fokus

Auch die Location spiegelt den Zeitgeist von Veränderung und Perspektivenwechsel: „Im Fredenhagen trifft ein Industrieloft auf Business“, erklärt COPETRI Co-Founder und COO Nadine Jäger. „Es ist der perfekte Ort, um den Industriecharme mit digitalen Elementen zu ergänzen und damit echten Wohlfühlcharakter zu schaffen. Diese frische Atmosphäre lädt zum Netzwerken und   Ausprobieren ein. Sie unterstützt unsere Philosophie von langfristiger Inspiration und Co-Creation.“ Nachhaltigkeit ist dem Veranstalter COPETRI dabei nicht nur in Bezug auf die inhaltlichen Mehrwerte überaus wichtig: Das Event ist von Beginn an klimaneutral geplant. Erwartet werden rund 3.000 Teilnehmer:innen aus dem deutschsprachigen Raum sowie rund 75 ausstellende Unternehmen. Insgesamt beschäftigen sich über sieben Millionen Professionals allein in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit den Themen Innovation, Transformation und People/HR.

 

Über die COPETRI CONVENTION

Die COPETRI CONVENTION bringt Vordenker und Vormacher aus den Schlüsselbereichen Innovation, Transformation und People/HR im deutschsprachigen Raum zusammen, um unternehmerische Zukunftsfähigkeit zu gestalten. Über 100 kuratierte, aufeinander aufbauende Programmpunkte und zahlreiche Networkingformate sorgen für Wissenstransfer auf Konferenzniveau. Die Schwerpunkte liegen dabei in der thematischen Tiefe und in der inhaltlichen Verzahnung. Rund 75 Anbieter mit vielfältigen Produktlösungen und ein buntes Rahmenprogramm runden das Veranstaltungsprofil ab.  dev74.derpunkt.de/copetri/wordpress-2022/convention

 

Über COPETRI – Bridging Perspectives

COPETRI ist die erste integrative, praxisorientierte Community-Plattform im deutschsprachigen Raum, auf der Professionals aus den drei Bereichen Innovation, Transformation und People zusammenkommen. Ziel ist es, mit COPETRI einen Raum zu schaffen, in dem die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen durchdacht und konkrete Lösungen entwickelt werden können. Die Wissens-, Austausch- und Netzwerkangebote richten sich an rund sieben Millionen Professionals in der DACH-Region. COPETRI wurde 2021 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Frankfurt am Main. dev74.derpunkt.de/copetri/wordpress-2022.

Februar 2021

Neues Start-up COPETRI baut eine Community rund um die Themen Innovation, Transformation und People auf I Verzahnung der drei Schlüsselthemen zukunftsweisend für Unternehmen und Arbeitswelt

Frankfurt am Main, 22.02.2021 – Das neugegründete Start-up COPETRI mit den Gründern Ralf Hocke und Nadine Jäger hat mit dem Aufbau einer Community rund um die Themen Innovation, Transformation und People begonnen. Ziel ist es, mit COPETRI einen Raum zu schaffen, in dem die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen durchdacht und konkrete Lösungen entwickelt werden können. Die Community richtet sich an sieben Millionen Professionals im DACH-Raum.

Mehr anzeigen

Ob Nachhaltigkeitsdebatte, Wertewandel oder zunehmender Verlust der internationalen Wettbewerbsfähigkeit: Schon vor Corona waren die Herausforderungen für viele Unternehmen in der DACH-Region groß. Durch Corona werden die Schwächen einzelner Geschäftsmodelle nochmals deutlicher aufgedeckt. Es stellt sich mehr denn je die Frage: Wie stellen Unternehmen ihre Zukunftsfähigkeit sicher und wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus?

Innovation, Transformation und People Management sind die Schlüsselbereiche, um Unternehmen für die Zukunft richtig aufzustellen. Erfolgsentscheidend ist dabei nicht nur die konsequente Umsetzung der Einzelaufgaben in der Tiefe, sondern vor allem die Verzahnung der drei Bereiche in der Breite. Was in der Theorie einfach klingt, ist in der Praxis oft schwierig umzusetzen. Silodenken, starre Strukturen und ineffiziente Prozesse, gepaart mit fehlendem digitalem und methodischem Know-how, führen dazu, dass viele deutschsprachige Unternehmen im internationalen Wettbewerb in den letzten Jahren immer weiter zurückgefallen sind. So liegen Deutschland und Österreich im IMD World Competitiveness Ranking nur noch am Ende des ersten Drittels, hinter zahlreichen asiatischen Ländern und den USA.

Community für sieben Millionen Beschäftigte

Sieben Millionen Professionals beschäftigen sich direkt und indirekt in der deutschsprachigen DACH-Region mit den Themen Innovation, Transformation und People. Was jetzt benötigt wird, ist ein Raum, in dem sich alle Interessierten treffen, austauschen und Wissen teilen können, um die Zukunftsfähigkeit gemeinsam zu durchdenken. Im Zusammenspiel aller Beteiligter können so neue Ideen entstehen und konkrete Lösungen entwickelt werden. Bisher gibt es nur für einzelne Themen Communities, aber es gibt keine Plattform, die die drei Bereiche in ihrer vollen Breite und Tiefe verzahnt. Genau da setzt COPETRI an. Als neutrale und unabhängige Plattform schafft COPETRI für die Community vielfältige Austausch-, Lern- und Netzwerkangebote. Das Ziel ist es, Perspektiven zu verbinden, Wissen zu transferieren und Brücken zu bauen – getreu dem Claim „Bridging Perspectives“. Das Angebot richtet sich an alle Unternehmen, unabhängig von Größe und Branche, denn alle stehen vor ähnlichen Fragestellungen.

Dabei versteht sich COPETRI als Teil der Community und sieht bei allen aktuellen Herausforderungen große Zukunftschancen. „Wir befinden uns in Zeiten zahlreicher Paradigmenwechsel. Nie war die Möglichkeit größer, die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen und der eigenen Arbeitswelt aktiv mitzugestalten. Lösungen und Antworten finden sich nicht allein, sondern nur im Austausch mit anderen, im Lernen voneinander und im Netzwerken – in einer Community eben., so Co-Founder Ralf Hocke. Die Resonanz, die er und Co-Founderin Nadine Jäger gemeinsam mit ihrem fünfköpfigen Team bisher aus dem Markt für diese Idee erfahren, ist sehr positiv.

Website und Festival als Heimathafen: Als Community neue Perspektiven schaffen

Als erster Anlaufpunkt für die Community ist seit dem 22. Februar eine als Onepager gestaltete Webseite online.  Herzstück der Seite ist das „Logbuch“, in dem die User ersten Content, Interviews mit Protagonisten und Background-Artikel abrufen können, und darüber hinaus transparente und persönliche Einblicke in Aufbau und Wachstum des Start-ups, das seinen Sitz in Frankfurt am Main hat, bekommen. Im Herbst dieses Jahres folgt dann der Launch einer größeren digitalen Plattform mit weiterem multimedialen Content-Elementen, neuen digitalen Angeboten sowie zusätzlichen Interaktionsformaten.

„Gleichzeitig sind wir davon überzeugt, dass eine Community auch den persönlichen Austausch braucht“, so Co-Founderin Nadine Jäger. „Deshalb planen wir für Frühjahr 2022 in Frankfurt am Main ein zweitägiges Event mit einem guten Mix aus Wissen, Netzwerken und Spaß.“  Das Konzept soll dabei klimaneutral und nachhaltig sein, vom Catering bis zur räumlichen Ausstattung. Lösungs- und Praxisorientierung werden sich als rote Fäden durch das Lineup ziehen. Für die Keynotes, Workshops und „Do-Tanks“ laufen bereits erste Gespräche mit ausgewählten Vordenkern und Ideengebern aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

Selbst Vorbild sein

Im Daily Business lebt das COPETRI Team als Start-up alle Themen der Community auch selbst.
Agile und digitale Prozesse, remote Working sowie eine kunden- und mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien, offener Feedbackkultur und innovativen Angeboten sind für die Mitarbeiter:innen vom ersten Tag an selbstverständlich.

 

Über COPETRI – Bridging Perspectives

COPETRI ist die erste integrative, praxisorientierte Community-Plattform im deutschsprachigen Raum, auf der Professionals aus den drei Bereichen Innovation, Transformation und People zusammenkommen. Ziel ist es, mit COPETRI einen Raum zu schaffen, in dem die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen durchdacht und konkrete Lösungen entwickelt werden können. Die Wissens-, Austausch- und Netzwertangebote richten sich an rund sieben Millionen Professionals in der DACH-Region. COPETRI wurde 2021 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Frankfurt am Main. dev74.derpunkt.de/copetri/wordpress-2022.

Bildmaterial

Alle Bilder in hoher Auflösung können gerne unter presse@copetri.com angefragt werden.

Ralf Hocke
Co-Founder & CEO

Kurzbiografie und Beschreibung hier zum Download.

Nadine Jäger
Co-Founder & COO

Kurzbiografie und Beschreibung hier zum Download.

Kontakt und Presseanfragen

Call Us!

+49 69 2474576 – 00

Mail Us!

presse@copetri.com

Schreib Us!

COPETRI GmbH
Neue Rothofstraße 13-19, 60327 Frankfurt

Für den Presseverteiler anmelden