Teile unseren Beitrag auf Social Media!

“The path to innovation begins with curiosity.”

Bob Iger, Executive Chairman, The Walt Disney Company
(Zitat aus seinem Buch “The Ride of a Lifetime: Lessons Learned from 15 Years as CEO of The Walt Disney Company”) 

Wie entstehen Innovationen?
Nicht immer muss ein strukturierter Prozess oder eine Methode wie Design Thinking vorausgehen: “The path to innovation begins with curiosity”, sagt Robert „Bob“ Iger, langjähriger CEO und aktueller Executive Chairman der Walt Disney Company, in seiner Biographie „The Ride of a Lifetime“.

„Innovate or Die“

In seinen 15 Jahren als CEO des weltweit größten Film- und Medienunternehmens hat der 70-jährige zahlreiche Innovationen angestoßen, getreu seinem Motto „Innovate or Die“. So transformierte er den Unterhaltungskonzern beispielsweise hin zu einem Streamingdienst, der seit dem Start 2019 inzwischen über 100 Millionen Abonnenten hat. Zum Vergleich: Marktführer Netflix begann bereits 2007 mit Streamingangeboten und hat knapp 204 Millionen registrierte Nutzer.

Der schnelle Erfolg der Streamingplattform Disney+ wäre aber wohl unmöglich gewesen, wenn Bob Iger und sein Leadership-Team nicht schon lange vor dem Launch eine große Neugierde auf gute Geschichten und spannende Charaktere gehabt hätten. Davon lebt schließlich jeder gute Film.

Genauso wichtig ist die Lust auf neue Menschen, Orte und Ideen, die den eigenen Horizont erweitern und zu anderen Perspektiven führen.

Neue Perspektiven und der Mut, sie in die eigene Arbeit im Unternehmen einfließen zu lassen, sind nicht nur für Kreativunternehmen ein Erfolgsschlüssel. Raus aus dem eigenen Kosmos und rein in eine neue Welt beflügelt auch die Innovationen in anderen Branchen.

Wie wäre es also zum Beispiel mit einem Austausch zwischen Innovationsgestaltern, Transformationstreibern und HR-Vordenkern? Im Mai nächsten Jahres habt ihr dazu die Gelegenheit bei der COPETRI CONVENTION in Frankfurt | Offenbach.

Bob Iger, Walt Disney

Bob Iger, Executive Chairman, The Walt Disney Company

Das könnte dich auch interessieren.

Mentale Gesundheit: Tipps für mehr Superpower

Mentale Gesundheit: Tipps für mehr Superpower

Der Megatrend Gesundheit hat sich in den letzten Jahren immer tiefer in unserem Bewusstsein verankert. Er prägt mittlerweile sämtliche Lebensbereiche, auch die Arbeitswelt über Branchen und Unternehmen hinweg. Dabei steht die mentale Gesundheit der Mitarbeiter:innen immer mehr im Fokus.

mehr lesen
Claas Triebel: Von Berufen zu Kompetenzen

Claas Triebel: Von Berufen zu Kompetenzen

Das Konzept vom Beruf für‘s Leben gibt es nicht mehr. Die Arbeitswelt verändert sich rasend schnell und erfordert ständige Anpassung. Umso wichtiger ist es, die individuellen Kompetenzen zu kennen und weiterzuentwickeln. Claas Triebel arbeitet dabei mit dem SKATE-Modell. Im Interview erklärt er, wie dieser Ansatz hilft, Kompetenzen zu stärken.

mehr lesen
Ressourcen für Innovations-Ökosysteme fehlen

Ressourcen für Innovations-Ökosysteme fehlen

Als Vorstand und Moderator der Plattform für Innovation in Deutschland (PFID) treibt Markus Garn Innovationsthemen voran. Im COPETRI-Interview stellt er die „Cross“-Idee der Initiative vor und erklärt, warum Menschen und Bereiche zueinander finden müssen, die sich bisher nicht getroffen haben.

mehr lesen

Teile unseren Beitrag auf Social Media!