Teile unseren Beitrag auf Social Media!

Endlich war es so weit: Am 1. Oktober, und damit genau sieben Monate vor der COPETRI CONVENTION, trafen sich die Circle-Member und Coaches über den Dächern der Mainmetropole, um ihre Gedanken zu den drei Themen People, Transformation und Innovationen vertiefend auszutauschen. Im Mittelpunkt standen dabei auch die Überlegungen, welche Schnittmengen sich besonders gut zum Bridging eignen, und wie die weitere Arbeit bis zur COPETRI CONVENTION gestaltet wird.

Neue Perspektiven und Blickwinkel

Die Zusammensetzung der Circle ist eine bunte Mischung aus Praktikern und Wissenschaftlern aus verschiedenen Branchen, Unternehmensgrößen, Organisationsformen und persönlichen Hintergründen. Dadurch kommen von Anfang an unterschiedliche Perspektiven zusammen, die spannende Fragestellungen hervorbringen und neue Blickwinkel ermöglichen.

„Natürlich gibt es Regalmeter von guten Büchern über Transformation, People und Innovation. Aber relevant für eine gelungene Zukunft ist auch die Frage, wie wir die Zwischenräume gestalten, die Verbindungen zwischen drei zentralen Sphären von menschlichem und organisatorischem Zusammenwirken“, bringt Sabine Kluge, Coach für den Circle Transformation, die Idee auf den Punkt.

Bridging Perspectives par excellence

Nachdem die Gruppen bisher nur virtuell zusammengearbeitet hatten, stimmte die Chemie zwischen den Mitgliedern auch beim persönlichen Austausch sofort und alle waren engagiert und neugierig bei der Sache.  Während die Circle morgens zunächst in ihren thematischen Gruppen die bisherigen Sprint-Ergebnisse diskutierten, ging es anschließend nach kurzen Elevatorpitches darum, Feedback aus den jeweils anderen Circles zu bekommen. Da schauten die Innovatoren auf die drängende Zukunftsthesen im Recruiting, die HR-ler gaben Input für eine nachhaltige Gestaltung des Innovationsmanagements und die Transformatoren schlugen die Brücke zu der Frage, inwiefern eine Transformation eigentlich human-zentriert sein kann. Bridging Perspectives par excellence.

In den nächsten Wochen wollen wir euch hier an den Entwicklungen der Diskussionen teilhaben lassen und ausgewählte Thesen, Best Cases, Herausforderungen und Lösungsansätze aus den Circles vorstellen.

Seid gespannt!

Das könnte dich auch interessieren.

Nachhaltigkeit: Was kann People Management dazu beitragen?

Nachhaltigkeit: Was kann People Management dazu beitragen?

Der Megatrend Nachhaltigkeit wird das kommende Jahrzehnt prägen. Welche Rolle spielt der Bereich People Management für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie im Unternehmen? Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Daher wird der...

mehr lesen

Teile unseren Beitrag auf Social Media!